Ein Silo ist ein Repository für Produkte wie Getreide oder Kohle. Es ist in der Regel ein Gebäude, aber es kann auch auf eine Grube hinweisen. sie sind beide in der Landwirtschaft wie in der Industrie verwendet. Einem Silo hat keine festgelegten Form. Es besteht in der Regel aus silowande aus Beton. Einem Silo, die so gebaut ist nennt man ein fahrsilo.

 
Silos sind die häufigsten entlang Transportwegen. Oft sind sie in einem Turm-Formular zu finden. Die häufigsten Silos in der Industrie sind Beam-Form,

aber in der Landwirtschaft mehr silos sind in Zylinder Form. Die Breite des die Betonwände liegt etwa zwischen der 1500 und 3000 mm.

 
Die betonfestigkeit und Umweltklasse der konkrete Elemente sind wichtig beim Bau. Zum Beispiel kann ein fahrsilowande ein Betonqualität haben der C55/67 XA3.

Die betonfestigkeit ist C55/67 und die Umwelt-Niveau ist XA3.

 
Der beliebteste Weg einem Farhsilo zu machen ist mit vorgefertigte Betonbauteile.

Die fahrsilowanden sind bereit und müssen nur zusammen platziert werden.

 
Für weitere Informationen über die fahrsilobau können Sie die Website von Betonmax besuchen.